Rund ums Elektro Klapprad

Für wen eignen sich die kompakten Geschwister von E-Trekkingbike, E-Mountainbike, E-Citybike? Wie funktioniert der Klappmechanismus?…

Klappräder mit elektrischer Unterstützung sind multifunktional einzusetzen und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Einfach und schnell zusammengefaltet ist man mit ihnen mobil unterwegs. Um entscheiden zu können, ob Sie sich eines der großen E-Bike Typen kaufen sollten oder ob Sie mit einem E-Klapprad besser ausgerüstet sind, sollten Sie die Vor- und Nachteile gut abwägen. Auch ist es hilfreich sich genau darüber klar zu werden, wie Sie das eBike vorwiegend nutzen möchten. Bei allem Für und Wider kann sich natürlich auch herausstellen, dass beide Elektrofahrradtypen die eigenen Bedürfnisse nur jeweils unzureichend abdecken. Dann müssen es eben ein Elektro-Klapprad und ein großer E-Bike Bruder sein. Damit Sie selbst entscheiden können, wie Sie die Vor- und Nachteile gewichten, lädt likeebike Sie ein, eines unserer Elektro Klappräder einmal ausgiebig zu testen.

Vorteile von E-Falträdern und Tipps zum Kauf

  • Mit wenigen Handgriffen zusammengelegt eignen sich E-Klappräder für berufstätige Bahn-Pendler besonders, da das E-Klapprad so nicht als Rad sondern als Gepäck gilt und in allen öffentlichen Verkehrsmitteln auch als solches kostenlos transportiert werden darf. Sogar für die Mitnahme im ICE ist kein zusätzliches Ticket notwendig.
  • Selbstverständlich lässt sich das Elektrorad im Taschenformat platzsparend im Auto (sogar im Doppelpack kein Problem), im Camper oder auf dem Boot verstauen und Sie können Ihre Tour starten, wo immer Sie wollen.
  • Der Faltmechanismus sollte TÜV-abgenommen sein.
  • Bei Nutzung des E-Klapprades auch auf Touren und nicht nur in der Stadt sollte die Akku-Kapazität nicht unter 400Wh liegen.
  • Ist das mobile Elektrorad mit 20“ Reifen ausgestattet und mit leichtlaufender Technik versehen, gibt es keinerlei Bedenken, dass Sie mehr treten müssen als bei den großen E-Bike Modellen.
  • Das Systemgewicht ist meistens mit 130 kg angegeben und liegt somit im gleich Bereich wie bei den normalen Elektrorädern.
  • Gut, wenn das Elektroklapprad schon werksseitig mit StVo-gerechter Lichtanlage ausgerüstet ist. Noch besser, wenn diese Akku-unabhängig funktioniert.
  • Auch ein E-Klapprad sollte mit mehrern Gängen versehen sein, damit Sie es geländeangepasst schalten können.
  • Die Motorunterstützung sollte nicht unter 250 Watt liegen, genau wie beiden großen E-Bike Brüdern.
  • Ausgestattet mit der Technik der „Großen“ orientiert sich der Preis eines Elektro-Klapprades auch nicht viel darunter.

Nachteile von E-Klapprädern

  • Es gibt keine unterschiedlichen Rahmengrößen und deshalb können Menschen ab einer Körpergröße von 185-190 cm in keiner angenehmen Sitzhaltung mehr sitzen. Lenker und Sitzstange sind zwar höhenverstellbar. Das hat aber nach oben hin Grenzen.
  • Durch die kleineren Reifen kommt es zu einer schnelleren Abnutzung des Mantels.
  • Für längere Strecken auf holprigem Untergrund ist ein E-Klapprad nur bedingt geeignet. Wollen Sie das E-Faltrad auch häufiger abseits der Strasse nutzen, achten Sie unbedingt darauf, dass es über eine Federgabel und einen gefederten Sitz verfügt.
  • Die Stabilität der von likeebike angebotenen Klapprädern ist gut, jedoch nicht mit der eines großen Modells vergleichbar.

Zusammenfalten und Auseinanderklappen – so leicht ist das

Video demnächst online anzusehen

About the author

annahoJ

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr Wunsch E-Bike Probefahren

Like E-Bike bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten Ihr zukünftiges E-Bike auf...

eBike Akku Tipps

Zusammen mit dem Motor bildet der Akku das Herzstück eines...

ebike_Motorposition

Drei verschiedene Motorpositionen

Die Motorposition bei E-Bikes hat großen Einfluss auf die Gewichtsverteilung...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

Schließen